Nächster Kracher für den SV Zunsweier

Am Sonntag ist die SG Hornberg/Lauterbach/Triberg zu Gast in Zunsweier. Die SG (5. Platz/14:6 Punkte) muss gewinnen, wenn sie den Anschluss an die Spitze nicht verlieren möchte. Für den SVZ (18:0 Punkte) gilt es, wie in jedem Spiel, keine Punkte liegen zu lassen, um sich etwas von der Konkurrenz abzusetzen und einen Konkurrenten aus der Spitzengruppe erst mal zu entfernen. Damit dies gelingt, muss eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zur letzten Partie in Offenburg her. Vor allem der hochgelobte Zunsweierer Angriff muss zurück in die Spur finden. Leider muss der SVZ weiterhin auf Dennis Haas, Sebastian Schmelz und Valentin Karcher verzichten. Nichtsdestotrotz hat der SVZ mit Simon Elicker und Lukas Ehmüller zwei junge, hungrige Spieler in ihren Reihen, welche diese Ausfälle kompensieren können. Die SG Hornberg reist mit einer Serie aus sieben Siegen in Folgen nach Zunsweier, welche es zu brechen gilt. Bisher konnte die SG den Abgang ihres Shooters Mathias Langenbacher durch eine hervorragende Teamleistung kompensieren, doch wir sind gespannt, wie sich das Team in der Zunsarena präsentieren wird. Spielbeginn ist am Sonntag um 17.30 Uhr.
Im Anschluss trifft unsere Reserve auf die Reserve der SG Hornberg/Lauterbach/Triberg. Dieses Spiel findet unter ganz anderen Voraussetzungen statt. Die SG ist mit gerade einmal einem Sieg Tabellenletzter. Doch auch unsere Mannschaft konnte in den letzten vier Spielen keinen Punkt einfahren. Der SVZ 2 muss endlich wieder punkten, um den Kontakt zum Tabellenmittelfeld zu wahren. Dies gelingt nur, wenn eine deutlich bessere Abwehr gestellt wird. Das Trainerteam Haas/Huber hat unter der Woche nochmals auf die Fehler der vergangenen Wochen hingewiesen und den Männern ins Gewissen geredet, dass endlich eine Leistungssteigerung von Nöten ist. Spielbeginn ist am Sonntag um 19.15 Uhr.
Kommt vorbei und unterstützt unsere Mannschaften!

Besuchen Sie uns auf

Sponsoren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok