Saison-Abschluss unserer Minis und Zwerge

Am Donnerstag, den  7. Juli absolvierten 15 Mädchen und 12 Jungs, unsere jüngsten Handballer,  das Sportabzeichen. Die Disziplinen waren 800 und 30m-Lauf, Zonenweitsprung, Seilspringen, Weitwurf und Standweitsprung.  Um 16 Uhr standen alle zur ersten Anforderung, dem Fototermin fürs Handballheftle bereit. Als diese mit Bravour erledigt wurde, konnten wir mit den eigentlichen Aufgaben beginnen. Unsere Kampfrichter Hannah, Heike, Chiara und Frau Gerhardt waren „unbestechlich“ und ließen sich nicht austricksen.  Jedes Kind kämpfte hier  für sich und sein Abzeichen in Gold, Silber oder Bronze.

Die 12. Griechische Nacht war wieder ein Erlebnis

Nachdem es beim Aufbau noch kräftig geregnet hatte, durften die Handballer des SV Zunsweier am Abend aufatmen, denn pünktlich zum Beginn der 12. Griechischen Nacht kam die Sonne zum Vorschein. Bei angenehmen Temperaturen ließen sich die zahlreichen Gäste auf dem Freigelände vor der Sporthalle mit Gyros, Souvlaki, griechischem Bauernsalat und einem griechischen Wein von den Handballern verwöhnen.

griechische Nacht und Viertelfinale auf Großbildleinwand

Auf dem im griechischen Ambiente geschmückten Freigelände vor der Sporthalle in Zunsweier verwöhnen Sie die Handballer ab 18.30 Uhr wieder mit landestypischen Speisen.
Freuen Sie sich auf den „Zunswirusteller“, auf Souvlaki mit Tsatsiki oder einen griechischen Bauern-
salat mit Fetakäse. Dazu schmeckt ein Gläschen des fruchtigen griechischen Roseweines, der eigens aus dem sonnigen Griechenland besorgt wurde.

Bereits um 17.30 Uhr bestreiten die weibliche und männliche E-Jugend der JSG ZEGO (Zunsweier, Elgersweier, Ohlsbach, Gengenbach) in der Sporthalle ein Einlagespiel.
Und auch unsere Minihandballer zeigen, was sie schon alles mit dem Handball können.

Um 21 Uhr zeigen wir auf einer großen Leinwand das EM-Viertelfinale Deutschland gegen Italien.

Bei schlechtem Wetter findet die griechische Nacht im Foyer der Sporthalle statt.

Das Team der Handballabteilung freut sich schon jetzt auf Ihren Besuch.

Herzliches Dankeschön an alle Helfer

Nachdem nun auch unser letzter Arbeitseinsatz der Saison 2015/16 zu Ende ist, möchten wir uns bei unseren Eltern und Handballspielern für die große Hilfe unter der Saison bedanken. Sei es bei der Weihnachtsfeier für Servolift, wo überwiegend unsere Jugendspieler gefragt waren oder beim Minispielfest, wo die Eltern der Minis im Einsatz waren. An unseren Spieltagen, wo die Eltern der Spieler und viele weitere Helfer aus der Abteilung und auch unsere Edelfans gefordert waren. Und auch beim Straßenflohmarkt hatten wir wieder zahlreiche Hilfe von den Eltern unserer Jugendhandballer.

Unseren letzten Einsatz hatten wir jetzt bei der 40-jährigen Feier von Servolift. Allein beim Aufbau des Zeltes waren 25 Männer 8 Stunden im Einsatz! Neben den Eltern der Jugendspieler war auch unsere 1.+ 2. Mannschaft im Einsatz. 8 Stunden bei strahlendem Sonnenschein und oft schwerer und  schweißtreibender Arbeit waren sie bis zum Schluss immer toll gestylt, mit Sonnenbrillen und Helm dabei. Der Abbau des Zeltes fing mit Regen an, deshalb ließen es unsere Helfer mächtig laufen und als um 11.15 Uhr die Schnitzel und das Bier kamen, war das Zelt schon weg!

Herzlichen Dank an Organisationsfee Katja Feger, die erneut für genügend Helfer gesorgt hatte. Vielen, vielen Dank an alle für euren tollen Einsatz!

Wir freuen uns auf die nächste Saison wieder mit euch.                                                              

SVZ, Abteilung Handball

Mit Lorena Frühn, Pius Karcher, Luis Klingler, Moritz Kimmig, Frederik Neumaier, Thomas und Lukas Jäger hatten sich gleich sechs Kinder der JSG ZEGO für den Bezirksentscheid des Handballbezirks Offenburg qualifiziert. Insgesamt 60 Kinder waren in der Sporthalle am Sägeteich in Offenburg am Start und mussten ihr Können an fünf Stationen (Rhythmusprellen, Weitsprung, Hindernislauf, Ballprellen, Bankziehen) zeigen. Zusätzlich wurde auf zwei Feldern in gemischten Mannschaften Handball bzw. Aufsetzerball gespielt. Die Kids der JSG ZEGO zeigten dabei tolle Leistungen. Von den 16 Kindern, die es zum Verbandsentscheid des südbadischen Handballverbandes geschafft haben, sind mit Lorena Frühn, Luis Klingler und Frederik Neumaier gleich drei Handballer der JSG ZEGO dabei.

 

Herzlichen Glückwunsch!